Exit

St. Florianer Brucknertage (Stiftsbasilika) – 18. August 2017
Rémy Ballot setzt bei den St. Florianer Brucknertagen mit dem Festivalorchester Altomonte, das bereits bei der Dritten und Neunten Symphonie unter seinem Dirigat auf Weltklasse-Niveau musizierte, seinen preisgekrönten Bruckner-Zyklus fort.
Der in Wien lebende Dirigent Rémy Ballot erregt mit seinen Qualitäten als außergewöhnlicher Orchesterformer und “Klangmagier” besonders bei Bruckner-Liebhabern große Aufmerksamkeit. Aufgrund seiner hochgelobten Interpretationen und mit internationalen Preisen ausgezeichneten CD-Einspielungen (u.a. Diapason d’Or) gilt der Dirigent als Geheimtipp der jungen, aufstrebenden Dirigentengeneration.
Das Konzert bildet den würdigen Höhepunkt zur Feier des 20-jährigen Bestehens der St. Florianer Brucknertage:
Freitag, 18. August 2017 , 20 Uhr
Bruckner: 5. Symphonie ‘Phantastische’
Brucknertage Festivalorchester Altomonte
Rémy Ballot, Dirigent
» www.brucknertage.at/programm

Close
Go top